… aus dem Physiksaal
© 2011 - 2019   Sven H. Pfleger

Physik zum Selberbauen: Akustik

Auch die Akustik ist ein Teilbereich der Physik, der zum Ausprobieren und ganz besonders zum Selberbauen anregt und daher natürlich auch nicht als eigenständiger Kurs fehlen darf. Hier ist sogar die fächerübergreifende Verbindung mit der Musik sinnvoll. Aber keine Angst, Notenlesen gehört nicht zu den physikalischen Themen, obwohl die Physik und der Selbstbau einfacher Schallerzeuger einen einfachen Einstieg und nachvollziehbare Querverbindungen zum Notensystem der Musik schaffen kann. Themen wie Oktave oder Akkorde lassen sich physikalisch an den Modellen recht plausibel darstellen. Auch wenn ein Schwerpunkt die Schallerzeugung ist, so ist diese Einheit kein Instrumentenbauer - Kurs. Es geht dabei auch um Themen wie Schallausbreitung, Resonanz und unser eigenes Hörvermögen.

Schall und Töne

Mit Pauken und Trompeten startet der Selbstbau im Kurs, um dann auch ein Monochord zu bauen. Eine echte Stimmgabel gehört zur Ausstattung des Materialsatzes, weil man die nur sehr schwer nachbauen könnte - obwohl auch dafür zahlreiche Anregungen gegeben werden. Weitere Geheimnisse der Akustik lassen sich dann zum Beispiel auch mit einem Bechertelefon und einem einfachen Selbstbau-Plattenspieler erforschen und vertiefen.